BALANCE - Dr. Alexandra Bischoff info@balance-bischoff.de

Acht Jahre BALANCE!

Pünktlich zum Achtjährigen habe ich mir und meinem Ein-Frau-Unternehmen BALANCE neue Visitenkarten gegönnt! Wohl ziemlich typisch für mich: Weil mir so etwas am Herzen liegt, habe ich sie mit „meinen“ Farben und „meiner“ Schrift selbst gestaltet und sie ökologisch möglichst verträglich auf Recyclingpapier mit ungiftigen Farben klimaneutral drucken lassen.

Der – im Vergleich zu davor – konkretisierte Text der Karten steht schon länger als ein Jahr fest, habe ich gerade beim Siebenjahresrückblick nachgelesen: Coach, Trainerin und Autorin für Selbststärkung und innere Balance.

Ich liebe es, immer Ende Juli oder Anfang August anhand meiner Blogbeiträge ein Resümee über das letzte BALANCE-Jahr zu ziehen! Oh wie schön, ich sehe, da gibt’s auch diesmal einiges zu berichten. Weil es ein wirklich ereignisreiches Jahr war, berichte ich diesmal chronologisch, was es an großen Neuigkeiten gab, auf die ich teilweise ganz schön stolz bin:

Im August habe ich meine Ansprache auf dem Blog und in den Nachrichtenbriefen von „Ihr“ auf das direkte „Du“ umgestellt.

Im September habe mit dem Handlettering begonnen, was sich sehr schnell auf dem Blog niedergeschlagen hat.

Auch mein großer Blogaufsatz „Bergtour, Beppo, Baby Steps: Drei Gelassenheitsstrategien, mit denen Du große Aufgaben schaffst“ stammt vom September.

Ein Höhepunkt: Im Oktober haben meine beiden neuen Schreibkinder das Licht der Welt erblickt und wurden gleich auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt!
In der Folge gab es dann viele großartige Rezensionen dafür – lies nach, dann wirst Du es bestätigen.

Meinen Adventskalender mit Impulsen für innere Stärke und Balance vom Dezember führe ich seit Januar 2017 in Wochenimpulsen weiter.

Ebenfalls seit Januar gibt’s meine fiktive Begleiterin ANNA in neuem Gewand. Auch das ist eine Art Visitenkarte:

Im Februar floß diese Grafik in meinen ersten Kritzelfilm ein. Und damit hieß es: BALANCE goes YouTube! Kritzelfilme gab’s im Laufe des Jahres noch mehrere, klick mal hier auf den Link!

Auch im Februar erschienen in der Zeitschrift Federwelt meine Verhandlungstipps für AutorInnen, für die ich als Coach interviewt worden war.

Im März habe ich mein Infovideo zu meinem Impuls- und Notizbuch „Mein Weg zu mehr Gelassenheit“ kreiert und veröffentlicht. Darin siehst Du, warum es ein ganz und gar besonders Buch ist!

Ebenfalls im März gab’s den Auftakt zu einer neuen gekritzelten Serie mit Selbststärkungs-Input: ANNAs wirksame Wundersätze für innere Balance. In den folgenden Monaten habe ich drei davon veröffentlicht.

Und – für Dich nun wohl keine Überraschung mehr – auch die Wundersätze habe ich ab Ende März zu Kritzelfilmen umgearbeitet und auf meinem BALANCE-YouTube-Kanal veröffentlicht. Bislang gibt es ebenfalls drei davon.

Im Mai habe ich gleich zwei berufliche Meilensteine erreicht, auf die ich lange hingearbeitet hatte: Ich konnte ich in meinem Hauptberuf ein großes Projekt beenden und mich mit einem bunten Spaziergang belohnen. Und nach einer Reihe von Fortbildungen seit Herbst 2016 (ergänzend zu meiner großen Coachingausbildung) und einem Auswahlverfahren wurde ich in den Pool der Landeshauptstadt München für Führungskräftecoaching aufgenommen.

Und noch etwas Neues bin ich im Mai angegangen: Die ersten Schritte in Richtung BALANCE-Videos mit mir selbst! Davon möchte ich ab dem Herbst mehr produzieren, auch in Vorarbeit meines geplanten ersten Online-Kurses.

Ein Höhepunkt der Seminare und Mini-Workshops zum Seelenbalancieren, die ich im letzten Arbeitsjahr halten durfte, war für mich die Veranstaltung im Kitchen2Soul am 1. Juni.

Und sogar jetzt, im Juli, gab’s außer den Visitenkarten (siehe oben) noch eine schöne Neuigkeit: Du kannst meine Bücher nun portofrei im Shop der Online-Buchhandel Autorenwelt kaufen UND ich bekomme einen kleinen Bonus dafür!

Ausblick: Nach diesen vielen Aktivitäten werde ich heuer zum ersten Mal eine Sommerpause für BALANCE-Veröffentlichungen, also hier auf dem Blog und auf meiner Facebook-Seite, einlegen, von Anfang August bis Mitte September. Es wird im Hintergrund bestimmt eine kreative Zeit werden – aber auch Raum für Erholung und zum Kraftschöpfen möchte ich mir gönnen.

5 Kommentare

  1. Petra

    Ein beeindruckender Überblick über die letzten 12 Monate, liebe Sandra! Doch nun gratuliere ich Dir zu Deinem Entschluss, mal eine Pause einzulegen. Damit sorgst Du gut für Deine beste Freundin – Dich selbst! Ein vorbildliches Seelenbalancieren, wie mir scheint.

    Ich freu mich schon auf alles Neue und Interessante, das Du nach Deiner Kreativpause anzubieten hast.

    Eine schöne, erholsame Zeit mit vielen Ideen ohne Zeitdruck wünscht Dir
    Petra

    Antworten
  2. SandraSandra (Beitrag Autor)

    Liebe Petra,

    ah, Du hast ganz bis zum Ende gelesen und die Ankündigung der Sommerpause entdeckt!

    Herzlichen Dank für Deine Vorfreude und Dein Lob, auch für meine geplante selbstfürsorgliche Kreativpause!

    Liebe Grüße und einen wunderschönen Sommer für Dich
    Sandra

    Antworten
  3. Maren Schönfeld

    Liebe Sandra,
    eine schöne und erholsame Sommerpause wünsche ich Dir!
    Für mich heißt das, selbst einen Impuls der Woche zu setzen Ich habe nämlich immer Deinen Impuls der Woche auf dem Aufsteller ausgesucht und in mein Blickfeld gestellt, um mich gedanklich mit dem Thema zu befassen. Auch das Notizbuch füllt sich so langsam … alles tolle Sachen!
    Also, lass es Dir gut gehen!
    Herzlich
    Maren

    Antworten
    1. SandraSandra (Beitrag Autor)

      Liebe Maren,

      herzlichen Dank für Deine guten Wünsche für die Sommerpause und Dein tolles Feedback im PS!

      Das ist ja großartig, wie Du meine Wochenimpulse auf dem Blog mit dem Tischaufsteller und dem Impuls- und Notizbuch verbindest! Freut mich riesig! Kommenden Montag gibt’s noch einmal einen Wochenimpuls, der passenderweise sowieso der allerletzte des Büchleins ist. Ab Mitte September starten wir dann wieder ganz von vorne mit dem Impuls „Stärke“.

      Tipp: Bis dahin kannst Du den Aufsteller oder das Impulsbuch als spielerisches Lebensfreude-Orakel einsetzen!

      Lass auch Du es Dir gutgehen, hab auch Du einen wunderschönen Sommer!

      Liebe Grüße in den Norden
      Sandra

      Antworten
  4. Maren Schönfeld

    P.S.: Und natürlich ganz herzliche Glückwünsche zu dem Erreichten und den Visitenkarten! Das ist wirklich toll, was Du in den acht Jahren aufgebaut hast.

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*