BALANCE - Dr. Alexandra Bischoff info@balance-bischoff.de

Handlettering: Meine ersten Versuche im achtsamen Buchstabenzeichnen

Vor ein paar Tagen habe ich Dir in meinem Kraxelbaumbeitrag vorgeschlagen, mal wieder etwas Neues auszuprobieren. Und genau das mache ich gerade selbst: Ich besuche derzeit einen großartigen Online-Kurs zum Handlettering bei der Kritzelfee Martje Kleinhans. Bestimmt kennst Du die Kunst der schönen handgestalteten Buchstaben von kreidebeschriebenen Tafeln an Cafés oder aus Zeitschriften wie FLOW. Das ist mehr ein konzentriertes Zeichnen als ein Schreiben. Mich begeistert diese Optik schon länger. Und nun darf ich lernen, wie’s geht! Im Fotos siehst Du meine Hausaufgabe vom heutigen Tag 7 des Kurses: “Lettere ein Zitat und lass dabei die Buchstaben tanzen”. Aber gerne! Dafür habe ich einen Weisheitssatz zu einem meiner Lieblingsthemen ausgewählt, der Wertschätzung.

Dabei kann ich auch wieder einmal meine eigenen “Wie dämpfe ich meinen Perfektionismus?”-Strategien anwenden: Meine Buchstaben sind alles andere als perfekt (Regel: “dünner Aufstrich, dicker Abstrich”), aber ich finde, sie sind gut genug, um sie Dir zu zeigen. Ich möchte zukünftig für BALANCE und hier auf dem Blog mehr in diese Richtung gestalten. Gefällt Dir das? Da heißt es nun erstmal “üben, üben, üben”, wie wenn ich ein neues Instrument lernen würde.

Mir macht der Kurs riesig Spaß! Jeden Abend “lettere” ich ein bisschen zur Übung und merke, dass mir das hilft, um runterzukommen. Vielleicht sollte ich diese Methode noch in meine Einschlafhilfen aufnehmen? Beim Erinnerungsposter  dafür habe ich schon vor einem Jahr mit Handlettering experimentiert. Jedenfalls bestätigt sich mir wieder, wie wohltuend achtsames Zeichnen und Malen wirkt. Probier’s mal aus!
In meinem neuen “Impuls- und Notizbuch für innere Stärke und Balance” findest Du übrigens vier Mandalas zum Ausmalen – allerdings nicht von mir gestaltet.

Tipp 1: Hier findest Du eine Anleitung von David Goebel für “Stressmanagement mit dem Stift”: http://sinnstiften.biz/zentangle-anleitung-gegen-stress

Tipp 2: Hier kannst Du Dir kostenlos einen dreiteiligen Mini-Kurs zum Hand-Lettering holen, ebenfalls von  Martje Kleinhans und David Goebel: http://sinnstiften.biz/handlettering-buchstaeblich-begeistern/

Und jetzt Du: Welche guten Erfahrungen mit achtsamem Zeichnen oder Kritzeln hast Du, um Dich aus dem Stress und in gute Gefühle zu bringen?

Weitersagen macht Freude!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*