BALANCE - Dr. Alexandra Bischoff info@balance-bischoff.de

ANNAs fünfter wirksamer Wundersatz für innere Balance: Aufrecht

Es gibt so Sätze … die haben geradezu wunderbare und wundervolle Wirkung. Daher stelle ich Dir in nächster Zeit mit ANNAs Unterstützung eine Serie von “Wundersätzen” vor, von denen ich aus meinen Coachings und Seminaren weiß, dass sie wundersam hilfreich sind, um sich selbst zu stärken und in innere Balance zu bringen.

Nach der Nr. 1 “Ich muss nicht – ich darf” Nr. 2 “Ich passe gut auf meine beste Freundin auf: mich selbst” und Nr. 3 “Ich atme ein, was ich brauche, und aus, was ich nicht brauche”, die es inzwischen alle drei sogar als Kritzelfilm auf YouTube gibt, sowie der Nr. 4 “Üben, üben, üben”  heute nun die Nr. 5:

“Ich bewege mich aufrecht wie eine Königin”

Menschen, die in angespannten oder für sie beängstigenden Situationen dazu neigen, sich klein und schmal zu machen, hilft oft das Gedankenbild einer “Krone”, um sich aufzurichten. So wie Deine Umgebung liest auch Dein eigenes Gehirn an Deiner würdevollen Körperhaltung, dass Du selbstbewusst auftrittst. Dafür wirst Du mit einer Entspannungsreaktion und Wohlfühlhormonen belohnt. Dieses „Bodyfeedback“ kannst Du auch beim Atmen und Lächeln nutzen.

Drei Tipps für Körperübungen:
Statt der „Krone“ und des „königlichen“ Gangs kannst Du Dir auch vorstellen, am Scheitelpunkt von einem goldenen (oder nach Deiner Wahl andersfarbigen) Faden hochgezogen zu werden. Eine weitere hilfreiche Körperübung ist es, Dich wie eine abgelegte Marionette zusammensacken zu lassen und dann wieder wie von einem Marionettenspieler aufgerichtet zu werden. Und ich habe noch eine dritte Alternative zur Krone: Du kennst doch bestimmt Drück-/Wackelfiguren, ein handgroßes Kinderspielzeug, bei dem ein Tier oder ein „Manschgerl“ (bairisch für „menschliche Figur, Männchen“) innerlich durch federgespannte Gummifäden mit einem kleinen Sockel verbunden ist. Wenn Du auf eine Platte auf der Unterseite des Sockels drückst, fällt die meist aus Holzperlen zusammengesetzte Figur in sich zusammen, wenn Du locker lässt, steht sie wieder 1A aufrecht. Ent-Spannung und An-Spannung in perfektem Wechsel. Auch das kannst Du prima am eigenen Leib ausprobieren! J

Seelenbalancieren-Artikel zum Weiterlesen:

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Schmökern und eine ebenso wunderbare wie wunder-volle (!) Selbstcoaching-Wirkung des Balance-Satzes!

 

Weitersagen macht Freude!

2 Kommentare

  1. Karin Krieger

    Ein wunderbarer Satz für mich, die ich nicht nur gewohntheitsmäßig krumm laufe, sondern gerade jetzt, nach Monaten in Rollstuhl und Rollator, mich immer wieder daran in netter Form erinnert an die richtige körperliche Haltung. Die ja bekanntlich sehr rückwirkt auf die seelische. Und vice versa. Danke für dieses Geschenk im richtigen Augenblick.

    Antworten
  2. SandraSandra (Beitrag Autor)

    Oh, wie schön – gerne, liebe Karin!
    Alles Gute für Deinen wiedergewonnenen “aufrechten Gang” und herzliche Grüße
    Sandra

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*