DAS ist “Bodyfeedback”! Charley Brown, den ich hier aus Copyrightgründen leider nicht zeigen kann, erklärt in einem treffenden Cartoon, es sei ganz wichtig, den Kopf gesenkt zu halten, wenn man  so richtig was davon haben wolle, sich deprimiert zu fühlen. Das Verkehrteste, was man tun könne, sei es, aufrecht dazustehen, weil man sich dann sofort besser fühle.

Du findest diesen wunderbaren Cartoon sehr leicht, wenn Du in Deiner Suchmaschine “Charley Brown deprimiert” eingibst.

Ich zitiere ihn regelmäßig in meinen Selbststärkungsseminaren und meinem ersten Buch (auf S. 41 im Kapitel “Kopf hoch am goldenen Faden oder Wie Körperspannung, gute Gefühle und positive Ausstrahlung zusammenhängen”.). Dort und in meinem großen Onlinekurs “Seelenbalancieren im Wohlfühlgarten” erläutere ich Dir ausführlich, was ein tiefer Atemzug, aufrechte Haltung und Lächeln mit dem Bodyfeedback zu tun haben. 

 

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Fülle das Formular aus und klicke auf den lila Button




You have Successfully Subscribed!

Fülle das Formular aus und klicke auf den lila Button




You have Successfully Subscribed!