Impulsfragen zum “Tanz in den Mai”:

“Wer oder was bringt mein Herz (und vielleicht auch meine Füße) zur Zeit zum Tanzen? Was ist derzeit der Tanzrhythmus meines Lebens? Tanze ich langsam oder schnell, genießerisch oder hektisch, spaßbetont oder leistungsorientiert? Geht mir bald die Luft aus? Und wie hätte ich es gerne?”

 

Dass ich gerne tanze, seit ich 14 bin, weißt du ja vielleicht. Daher liegt es nahe, dass das Motiv des Tanzens immer wieder in meinen Blogartikeln zum Seelenbalancieren auftaucht. Hier eine Auswahl – viel Spaß damit!
Vorheriger Beitrag

Fülle das Formular aus und klicke auf den lila Button




You have Successfully Subscribed!

Fülle das Formular aus und klicke auf den lila Button




You have Successfully Subscribed!