BALANCE - Dr. Alexandra Bischoff info@balance-bischoff.de

Blick in den “Wohlfühlgarten”: Energie tanken im roten Obstgarten, Woche 4 (rot)

Aaah, lecker, energiespendend und auch für’s Auge erfreulich: Schau mal, was es in diesem Obstgarten an fantastischen (vorrangig) roten Früchten gibt – Äpfel, Kirschen, verschiedenste köstliche Beeren … Bist Du neugierig darauf, was damit auf sich hat? Du schaust gerade auf eine Station im gedanklichen Übungsgelände zum “Seelenbalancieren im Wohlfühlgarten”. Ich stelle Dir in nächster Zeit mein Acht-Wochen-Programm für innere Stärke und Balance Stück für Stück vor.

Hier geht es um die vierte Woche, ihre Symbolfarbe ist rot. Der Name der Lektion lautet Energie tanken im roten Obstgarten.

Mittlerweile hast Du (angenommen, Du bist Teilnehmer*in) beim Seelenbalancieren-Training in unserem Wohlfühlgarten schon ganz schön viel erlebt und geleistet: Du hat das Balancieren auf der Lichtung geübt und Dich dabei mit Stress auseinander gesetzt (Lektion 1), hast beim Barfußmoos und den Duftkräutern viel über Bodyfeedback und das Emotionale Gedächtnis erfahren (Lektion 2), weißt nun, warum atmen, aufrechte Haltung und – seit der gelb getupften Blumenwiese (Lektion 3) –  lächeln Dir bei Deiner Selbststärkung helfen. Inzwischen haben wir rechtschaffen Hunger. Daher begeben wir uns jetzt zum nährenden Obstgarten und werden uns dort an den (nicht nur) roten Früchten laben. Sie geben uns neue Kraft und Energie, und zwar auf sehr leckere Weise.

Energie tanken und Kraftquellen sind natürlich auch auf der symbolischen Ebene die Themen dieser roten Lektion. Diesmal gibt’s weniger Theorie-Input, sondern im Mittelpunkt steht Selbstreflexion zu Deinen ganz persönlichen Energieräubern und -spendern. Passend zu den Früchten lautet das Sinnesthema “Schmecken”, und Du wirst Dich mit “achtsamem Essen” beschäftigen. Wegen des Gedankenbilds der Energie-“Quelle” hat die erfrischende Entspannungsübung mit Wasser zu tun

Hier beim Link findest Du die gesamte Infoseite zum Onlinekurs (den Du um persönliche Begleitung erweitern kannst) samt Überblicksvideo. Und ich habe auch einen Trailer erstellt, der Dir einen Einblick in die Kurs-Videos und -Audios gibt.

Wichtig: Du kannst Dir für den Kurs so viel oder wenig Zeit nehmen, wie Du magst. Die acht Wochen sind ein Idealablauf. Aber ich schalte von Beginn an alles frei. Es sind neun Lektionen in acht Modulen; jedes Modul nenne ich “Woche”, jedes hat eine andere Symbolfarbe. Und in jeder Woche gibt es Erklär- und Anleitungsvideos, Entspannungs- und Selbstreflexionsübungen und einen ausführlichen Bonusbereich, die Lektüre für den Liegestuhl” mit Verlinkungen zu thematisch erweiternden Blogartikeln. (Wahrscheinlich brauchst Du allein, um alle Beiträge zu lesen, eine weitere Woche.) Ein ausführliches Arbeitsheft und ein Arbeitsbuch, Dein ganz persönliches Kraftbüchlein, gibt’s auch (siehe Infoseite). Insgesamt umfasst das Programm mehr als den Stoff von vier meiner bewährten Selbststärkungsseminaren! Ich habe mit Herz und Begeisterung alles reingepackt, was ich als Fachfrau für Selbststärkung und innere Balance zu sagen und zu geben habe, versprochen.

Beim nächsten Mal geht’s um die blaue Woche 5: “Unterstützung unterm blauen Schirm”. Schon gespannt drauf?

Wenn Du Dir nun die ausführliche Infoseite anschauen möchtest: Hier ist nochmal der Link dazu.Tipp: Bis Ende Juli 2020 gibt’s einen SOMMERFEST-Rabatt!

Hast Du Fragen zum Kurs? Stell Sie mir bitte hier drunter als Kommentar, dann beantworte ich sie gerne öffentlich. Davon haben dann andere nette Menschen auch was. Oder schreib mir. Danke!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*