BALANCE - Dr. Alexandra Bischoff info@balance-bischoff.de

Einblicke: Was mein Erfahrungsrucksack mit meinem Onlinekurs zu tun hat

Du hast ja vielleicht schon mitbekommen, dass ich gerade dabei bin, meinen großen Onlinekurs “Seelenbalancieren im Wohlfühlgarten. Ein Acht-Wochen-Programm für innere Stärke und Balance” in die Welt zu bringen. Yeah!

Dafür habe ich eine ausführliche Infoseite gebastelt. Für diese Seite wiederum habe ich nun ein bisschen tiefer in meinen Erfahrungsrucksack als Mittelalte gegriffen und erzähle dort einiges über mich, das ich bisher hier auf meiner Website und meinem Blog noch kaum oder gar nicht erwähnt hatte. Bist Du neugierig? Hier mein erweitertes Profil mit Einblicken in die eher anstrengenden Aspekte meines Leben der letzten ca. 40 Jahre:

Hallo, Du möchtest vermutlich wissen, wer Dir hier etwas über einen was-auch-immer-ein-Wohlfühlgarten-sein-soll erzählt.
Ich bin Sandra Bischoff, Jahrgang 1964, Dipl.-Soziologin und Nebenfach-Psychologin. Unter dem Namen “BALANCE – Dr. Alexandra Bischoff” bin ich seit 2009 als Coach, Trainerin und Autorin von inzwischen drei Büchern tätig. Mein Herzensthema ist, wie man sich selbst stärken und in inneres Gleichgewicht bringen kann. Darüber schreibe ich unter anderem auf meinem Blog SEELENBALANCIEREN. Was sich (nicht nur) dort so tut, berichte ich in meinem mehrmals pro Jahr erscheinenden, mit viel Liebe gestalteten BALANCE-Nachrichtenbrief .

Ich versuche, Methoden / Praxis (was kann man tun?), Theorie (warum funktioniert es?) und meine persönlichen Erfahrungen zusammenzufügen, sodass meine Kund*innen maximal davon profitieren. Und glaub mir, in den letzten ca. 40 Jahren habe ich einiges lernen dürfen und müssen … Ich weiß nicht nur, welche Herausforderung es ist, Familienleben und zwei Jobs zu jonglieren und sich selbst dabei nicht zu vergessen, sondern unter anderem auch, wie es sich anfühlt,

Das Tolle und Beglückende daran: Ich bin an all dem gewachsen und habe – auch mit Hilfe von Profis wie Coaches und Physiotherapeut*innen und natürlich mit der persönlichen Unterstützung lieber Menschen – viele Wege gefunden, konstruktiv mit diesen für mich schwierigen Situationen klarzukommen, ihnen irgendetwas Positives abzugewinnen. Fast alles hat sich letztlich sogar zum Besseren gewendet, was ich mir zunächst jeweils gar nicht vorstellen konnte. Voll das Leben … Aber vieles wäre vielleicht gar nicht passiert oder hätte ich besser weggesteckt, wenn ich damals schon mein heutiges Wissen, z.B. über Stressbewältigung, gehabt hätte. So manche Gedankenbilder, die mir heute helfen, habe ich erst im Laufe der Zeit entwickelt, z.B. mein “Emmentaler-Prinzip”. Darum gebe ich meine Erkenntnisse gerne weiter – es muss ja nicht jede*r das Rad neu erfinden.

All dies hat letztlich zu BALANCE und zu meinem Selbststärkungskonzept “Seelenbalancieren” geführt. Ich bin dankbar dafür, meine Berufung gefunden zu haben und andere Menschen mit meinem Wissen, meinen Methoden und meinen Erfahrungen helfen zu dürfen, sich selbst in innere Balance zu bringen – quasi Hilfe zur Selbsthilfe. Meine Spezialität ist der Perspektivenwechsel nach dem Motto “Wechsle mal die Brille!”. Ich versuche, meine Inhalte mit Leichtigkeit und abwechslungsreich zu präsentieren; dahinter stecken viele Überlegungen. Und alles hat den Praxistest meines eigenen Lebens bestanden!

Nun habe ich alles, was ich zu bieten habe, zusammengepackt und ein großes Online-Programm entwickelt: “Seelenbalancieren im Wohlfühlgarten”. Der Garten ist unsere gedankliche Trainingsumgebung. Falls es Dich interessiert: Mehr über den Werdegang dieses Kurses – mein geliebtes Langzeitprojekt – und wie wechselvoll es mir während der drei Jahre, in denen ich peu à peu an ihm gearbeitet habe, erzähle ich Dir hier.

So, jetzt hoffe ich, Du bist neugierig darauf, mehr über den “Wohlfühlgarten” zu erfahren.

Und danach geht’s ausführlich zum Kurs weiter. Nochmal der Link: seelenbalancieren.de/onlinekurs-wohlfuehlgarten – falls auch Du nun nachlesen magst.

Hier als Zierleiste die Symbole für die neun Lektionen:

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*