BALANCE - Dr. Alexandra Bischoff info@balance-bischoff.de

Reframing (nicht nur) für RosenfreundInnen

Ärgere dich nicht, dass der Rosenstrauch Dornen trägt,
sondern freue dich darüber, dass der Dornenstrauch Rosen trägt.
(Arabisches Sprichwort)

Ah, welch schönes Beispiel dafür, was “Reframing” bedeutet! Es gefällt mir als Liebhaberin duftender Rosen ganz besonders gut. Diese Kunst, den Dingen (wörtlich) einen neuen Rahmen zu geben und sie umzudeuten, ist eine meiner Lieblingsmethoden der Selbststärkung durch Gedanken. Mit etwas Übung kommst Du durch Reframing besser mit unangenehmen und belastenden Aspekten des Lebens besser klar.

Wie und warum das geht, erläutere ich Dir ausführlich in meinem Buch “Ich wünsche mir Gelassenheit. Ein Balancierkurs für die Seele”. Auch ein ganzes Seminar habe ich dieser Methode gewidmet, es heißt “Die Brille wechseln”.

Und natürlich taucht das Reframing immer wieder in meinen Blogbeiträgen auf. Schau mal, hier findest Du sie alle. Viel Spaß bei meinen Beispielen, von “Reframing für BuchliebhaberInnen” bis zur “Ungeplanten Auszeit”, meinen Selbststärkungsstrategien bei Krankheit!

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*