BALANCE - Dr. Alexandra Bischoff info@balance-bischoff.de

Kraft und Inspiration durch Zielcollagen und andere Bilder

Bilder wirken direkt auf das Unbewusste. Das kennen wir nur zu gut von Werbung. Wir können den Effekt prima für unsere eigene Kraft und zu unserer Inspiration nutzen! In den letzten Tagen hatte ich gleich zweimal Gelegenheit dafür:

Letzte Woche habe ich meine Jahreszielcollage 2017 geklebt. Wie das mit der Zielcollage funktioniert, habe ich Dir vor einem Jahr hier erklärt. Die Collage von 2016 hat mir tatsächlich sehr geholfen! Überraschend viel davon habe ich umgesetzt. Oben siehst Du meine neue, in die ich mich wieder sofort verliebt habe. Nein, mit dem Foto verrate ich Dir nicht ZU viel von mir, denn den Symbolwert der einzelnen Bereiche, Worte und Bilder verstehe nur ich selbst. Und ganz ehrlich: Bei Manchem weiß ich selbst noch gar nicht, was mir mein Unterbewusstsein damit sagen möchte – das stellt sich erst im Laufe des Jahres heraus.

Vorgestern habe ich bei meinem Seminar “Energieräuber, Energiespender” zum ersten Mal mein neues Bilderset eingesetzt. Die Fotos auszusuchen und zu beschreiben, welche positiven Gefühle sie auslösen, wurde für die TeilnehmerInnen zum intensiven Erlebnis. Es war toll, das mitzuerleben!

Und das steckt dahinter: Wir nehmen Bilder über die Augen wahr. Unser Gehirn – in dem Fall das sogenannte emotionale Gedächtnis – interpretiert sie aufgrund von Erfahrungen und Erinnerungen in kürzester Zeit als “angenehm, positiv” oder “gefährlich, negativ”. Damit werden entsprechende Wohlfühl- oder Stresshormone ausgelöst. Wie praktisch!

Auf meiner Seelenbalancieren-Galerie findest Du “Postkarten” mit Bildern und kleinen Texten, die Dich vielleicht positiv anregen. Viel Freude damit! Hier ein winterliches Beispiel:

Und jetzt Du: Welche Erfahrungen hast Du damit, Dich über Collagen oder einzelne Bilder in Kraft zu bringen und Dir zu Inspiration zu verhelfen?

Weitersagen macht Freude!

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*