Erste Hilfe gegen Stress: ein tiefer Atemzug … “rein, was ich brauche – raus, was ich nicht brauche” … Atemluft: ein fast schon magisches Lebenselixier … Weisheitswissen aller alten Kulturen: achtsam den Atem beobachten … mit jedem Ausatmen fühle ich mich nach unten schwerer und stabiler werden …

Tipp: Den Nachdenk- und Achtsamkeitsimpuls wirken lassen und immer mal wieder hinspüren, wie es Euch im Laufe der Woche damit geht. Über Berichte freue ich mich!

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Fülle das Formular aus und klicke auf den lila Button




You have Successfully Subscribed!