BALANCE - Dr. Alexandra Bischoff info@balance-bischoff.de

Bitte an die über hundert (!) NutzerInnen (?) meines Impulskartensets

Wow, noch ein kleines Jubiläum – nach “Die fünfte Auflage meines Buchs ist hier” und “Sieben Jahre Balance” : Über hundert Menschen haben sich inzwischen mein Willkommensgeschenk, das Set mit 31 Impulskarten für innere Stärke und Balance” heruntergeladen. Und nutzen es hoffentlich – zu ihrem Gewinn und ihrer Freude, was ich allen Beteiligten, den Menschen und den Karten, wünsche.

Hin und wieder erfahre ich zu meinem Entzücken mündlich, dass und was es jemandem bringt. Davon erzähle ich auch im großen Seelenbalancieren-Podcast-Interview ab Minute 2:25. Ab Minute 2:35 verrate ich Euch, wie ich die Impulskarten zu meinen beiden neuen Produkten weiterentwickelt habe, das Impuls- und Notizbuch “Mein Weg zu mehr Gelassenheit” und den Foto-Tischaufsteller “52 positive Impulse für innere Stärke und Balance”. Ein Dank an die Interviewerin Jutta Held für ihre ausführliche Beschreibung, was sich im Interview wo findet!

Ein kleiner wunderbarer schriftlicher Erfahrungsbericht für die Spezialanwendung der Karten als spielerisches “Lebensfreude-Orakel” liegt bereits vor: “Mein Lebensfreude-Orakel wird eingesetzt”

Nun habe ich eine Bitte an diejenigen von Euch, die sich mit dem Impulskartenset befassen: Mögt Ihr hier öffentlich oder gerne auch per Mail von Euren Erfahrungen damit berichten?! Wann und wie setzt Ihr die Karten ein? Was hat es Euch schon gebracht?

Das wäre großartig! Herzlichen Dank schon vorab!

PS: Vielleicht ist das Feedback auch eine gute Gelegenheit für ein halbstündiges kostenfreies Kennenlerntelefonat, evtl. um ein Coaching für die innere Balance daran anzuschließen? Nur zu!

 

4 Kommentare

  1. AvatarMaren Schönfeld

    Liebe Sandra,
    häufig ziehe ich am Morgen eine Karte und lasse den Inhalt auf mich wirken, versuche dann im Laufe des Tages den Inhalt irgendwie einzubinden und das Tagesgeschehen mit dem Titelwort der Karte in Verbindung zu bringen. Das öffnet manche neue Perspektive, vor allem bei den sog. Routinetätigkeiten. Was sagt mir z. B. das Wort Geborgenheit in meinem Büro mit den Haufen unerledigter Zettel? Reagiere ich gelassener beim dritten Werbeanruf, wenn ich morgens das Wort Ruhe gezogen habe? Sehr spannend … Danke für die Karten!

    Antworten
    1. SandraSandra (Beitrag Autor)

      Wunderbar, liebe Maren, vielen Dank für diesen tollen Einblick!

      Herzliche Grüße und weiterhin viel Freude mit den Karten
      Sandra

      Antworten
  2. AvatarUlrike

    Liebe Frau Bischoff, danke für die vielschichtigen Gedankenanstöße mit Ihren Impulskarten. Heute habe ich mir Ihre Karte zum Thema Spaß vorgenommen. Passend zum Arbeitseinstieg nach dem Urlaub. Wie Sie schreiben gehört “Lebensfreude” und “Spaß haben” doch zu jeder Zeit zu uns.

    Antworten
  3. SandraSandra (Beitrag Autor)

    Sehr schön: “Spaß” zum Arbeitseinstieg nach dem Urlaub! Herzlichen Dank, liebe Ulrike, für dieses schöne Feedback und das Praxisbeispiel aus Ihrem Leben!

    Weiterhin viel Freude mit den Karten und sonnige Grüße
    Sandra

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*