München schwankt derzeit zwischen Frühlingssonne und Schneetreiben. Da müssen nicht nur wir flexibel bleiben …

Hier mein Elfchen zum allmählich absehbaren Winterausklang – immerhin ist der 1. März der meteorologische Frühlingsanfang:

Krokuswiese
lila Hoffnung
Sonne Wärme Frühlingsluft
hält auch Schnee aus
flexibel

Ich lade mal wieder zum Elfchenschreiben ein! Schaut mal hier und hier und hier, welche tollen Elfchen meine Blogleserinnen schon beigetragen haben!

(Um nicht es nicht immer wieder neu erfinden zu müssen, zitiere mich jetzt hier selbst:)
Mit Elfchen meine ich nicht meine kleinen Freundinnen aus der Fantasywelt, sondern eine bestimmte Gedichtform: fünf Zeilen, elf Wörter; eins, zwei, drei, vier, eins pro Zeile.
Es ist anregend und macht Spaß, mit ein paar Worten eine Impression hinzutupfen, noch dazu, wenn sie sich auf eine schöne Erinnerung bezieht.

Und jetzt Ihr: Woran im allmählich vergangenen Winter erinnert Ihr Euch besonders gern? Wer macht daraus ein Elfchen zum Winterausklang und hinterlässt es hier? Nur Mut!

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Fülle das Formular aus und klicke auf den lila Button




You have Successfully Subscribed!