BALANCE - Dr. Alexandra Bischoff info@balance-bischoff.de

Elfchen zum Winterausklang: Krokuswiese

München schwankt derzeit zwischen Frühlingssonne und Schneetreiben. Da müssen nicht nur wir flexibel bleiben …

Hier mein Elfchen zum allmählich absehbaren Winterausklang – immerhin ist der 1. März der meteorologische Frühlingsanfang:

Krokuswiese
lila Hoffnung
Sonne Wärme Frühlingsluft
hält auch Schnee aus
flexibel

Ich lade mal wieder zum Elfchenschreiben ein! Schaut mal hier und hier und hier, welche tollen Elfchen meine Blogleserinnen schon beigetragen haben!

(Um nicht es nicht immer wieder neu erfinden zu müssen, zitiere mich jetzt hier selbst:)
Mit Elfchen meine ich nicht meine kleinen Freundinnen aus der Fantasywelt, sondern eine bestimmte Gedichtform: fünf Zeilen, elf Wörter; eins, zwei, drei, vier, eins pro Zeile.
Es ist anregend und macht Spaß, mit ein paar Worten eine Impression hinzutupfen, noch dazu, wenn sie sich auf eine schöne Erinnerung bezieht.

Und jetzt Ihr: Woran im allmählich vergangenen Winter erinnert Ihr Euch besonders gern? Wer macht daraus ein Elfchen zum Winterausklang und hinterlässt es hier? Nur Mut!

Weitersagen macht Freude!

2 Kommentare

  1. AvatarPetra

    Nachträglich zum gestrigen “Frühlingsanfang” ein Elfchen:

    Zum 1. März

    Schnee
    weiße Fülle
    Frühling trödelt noch
    Große jammern, Kinder jubeln
    Geschmackssache

    Hat ja auch was Gutes, wenn die Geschmäcker verschieden sind, oder?
    Trotzdem wünsche ich Dir baldigen Frühlingssonnengenuss, liebe Sandra!

    Antworten
  2. SandraSandra (Beitrag Autor)

    Wie schön, liebe Petra, vielen Dank! Jubelnde Kinder im fülligen Schnee – da geht gleich das Kopfkino los.
    Genau, die Geschmäcker sind verschieden – und an (nahezu) allem kann man etwas Positives finden, wenn man will. Ich habe daher meine etwas wackelige morgendliche Radlfahrt gestern ins Büro bei zehn Zentimenter Neuschnee als “Abenteuer” und “Balancierübung” definiert.
    Herzliche Frühlingssonnengenussgrüße (Vorfreude!) schickt Dir Sandra

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*