BALANCE - Dr. Alexandra Bischoff info@balance-bischoff.de

Elfchen zum Sommerrückblick: Bergsee

Auch heuer nehme ich den – für mich immer etwas wehmütigen – Abschied vom Sommer zum Anlass für ein Elfchen:

Bergsee
traumhaftes Strandbad
Wald und Gebirge
schwimmen, rudern, lesen, sonnen
Nachmittagsglitzern

(Um nicht es nicht immer wieder neu erfinden zu müssen, zitiere mich jetzt hier mal selbst:)
Mit Elfchen meine ich nicht meine kleinen Freundinnen aus der Fantasywelt, sondern eine bestimmte Gedichtform: fünf Zeilen, elf Wörter; eins, zwei, drei, vier, eins pro Zeile.
Es ist anregend und macht Spaß, mit ein paar Worten eine Impression hinzutupfen, noch dazu, wenn sie sich auf eine schöne Erinnerung bezieht.

Und jetzt Ihr: Woran im vergangen extra-sommerlichen Sommer erinnert Ihr Euch besonders gern? Wer macht daraus ein Elfchen zum Sommerrückblick und hinterlässt es hier? Nur Mut!

 

Weitersagen macht Freude!

6 Kommentare

  1. AvatarMöchtegern-Minimalistin

    Danke für die Inspiration – da ist mein Elfchen:

    Sommer
    Zum Abschied
    geliebt und gelebt
    Am Berg, im Tal
    Danke

    Ein wunderbarer Sommer 2015 neigt sich dem Ende zu….schade!

    Antworten
  2. SandraSandra (Beitrag Autor)

    Liebe Möchtegern-Minimalistin (boah, das macht mich neugierig!!), herzlichen Dank! Wie schön!
    Dankbarkeit und schöne Erinnerungen – all das wird bleiben.
    Herzliche Herbstvorfreudegrüße, Sandra

    Antworten
  3. AvatarPetra

    Noch ein Elfchen:

    Sommertag
    Sonne pur
    Kinder im Wasser
    prusten, spritzen, lachen, jubeln
    Lebensfreude

    Antworten
  4. SandraSandra (Beitrag Autor)

    Welch lebensfrohes Erinnerungsbild, liebe Petra, herzlichen Dank!
    Sommersonnenjubelgrüße, Sandra

    Antworten
  5. AvatarSandra Junker

    Nicht zum gegangenen Sommer, sondern zum bestehenden Herbst:

    bunt
    fallendes Laub
    raschelnd segelnd gelöst
    ich lasse mich befallen
    lachend

    Antworten
    1. SandraSandra (Beitrag Autor)

      Wunderschön, liebe Namensbase (sagt man das so?)! Herzlichen Dank und lachend-gelöste bunte Herbstgrüße!

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*