BALANCE - Dr. Alexandra Bischoff info@balance-bischoff.de

Elfchen Hängematte

Jetzt, wo’s draußen immer wärmer wird, ist endlich wieder Gelegenheit für einen meiner Lieblingsentspannungsorte, die Hängematte.

Ihr habe ich mein neues Elfchen gewidmet:

Hängematte
geliebter Kokon
wiegst mich sanft
schaukeln, lesen, dösen, träumen
Entspannungsinsel

Für alle, die sich jetzt wundern, und zur Erinnerung für die, die’s mal wussten: Mit Elfchen meine ich nicht meine kleinen Freundinnen aus der Fantasywelt, sondern eine bestimmte Gedichtform: fünf Zeilen, elf Wörter; eins, zwei, drei, vier, eins pro Zeile.

Es ist anregend und macht Spaß, mit ein paar Worten eine Impression hinzutupfen, noch dazu, wenn sie sich auf eine schöne Erinnerung bezieht. Zum Sommerende 2014 sind hier schon einmal mit Hilfe von einigen Leserinnen wunderbare Elfchen entstanden.

Wer macht mit und hinterlässt hier auch ein Frühlingselfchen?? Nur Mut!

Übrigens: Dieser Aufsatz ist Teil meines dritten Buchs “Wechsle mal die Brille! Impulse und Methoden zur Selbststärkung im Alltag”, das im Oktober 2018 erschienen ist.

4 Kommentare

  1. AvatarPetra

    Wie schön, dass Du die Elfchenregeln hier vorstellst, Sandra! Hoffentlich lassen sich viele inspirieren und fangen an zu dichten. Wenig Mühe – große Wirkung und vor allem: viel Freude.

    Antworten
  2. SandraSandra (Beitrag Autor)

    Ich danke Dir! Dann hoffen wir gemeinsam auf Inspirierte!

    Antworten
  3. AvatarBirgit

    Hallo, ich bin gerade in Facebook auf Sie getroffen und habe auch Ihre Impulskärtchen bereits bekommen. Schöne Gedanken – ganz herzlichen Dank!
    Letztes Jahr sind mir die Elfchen wieder in Erinnerung gebracht worden und eines habe ich noch im Kopf – es geht wie so oft in meinem Leben – um meine Hündin:

    Pepsi
    Schwarze Fellnase
    Lockig, schmusig, dickköpfig
    Für Hände und Herz
    Komm!

    Herzliche Grüße aus Herrenberg, Birgit

    Antworten
    1. SandraSandra (Beitrag Autor)

      Liebe Birgit,

      DAS ist ja ein nettes Hundeelfchen, toll!
      Gell, Freundschaften zu Tieren können eine echte Kraftquelle sein.

      Vielen Dank dafür und auch für das schöne Feedback zum Impulskartenset!

      Herzliche Grüße aus München, auch an die lockig-schmusig-dickköpfige Pepsi,
      Sandra

      Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*