Auch wenn die Natur sie in vielen Teilen des Landes dringender denn je braucht: Die wenigsten Menchen mögen Regentage. Darin steckt viel Frustpotential: Wochenendpläne zerschlagen, Urlaub verdorben … Ändern kannst Du’s eh nicht. Du hast also die Wahl, Dich darüber zu ärgern oder ihnen etwas Positives abzugewinnen – von“endlich mal wieder Lesestunden in Ruhe daheim” über “Zeit für gemeinsame Brettspiele” bis “hurra, Gelegenheit zum Pfützenpatschen und für meinen wunderschönen Schirm!”.

Regen ist natürlich nur ein sehr banales Beispiel für die Widrigkeiten des Lebens. Schau mal, ob Dir mein “Emmentaler-Prinzip” dabei helfen kann, besser mit “Deinen Themen” klarzukommen: “Ja, xy ist blöd/ärgerlich/anstrengend/beängstigend … ISSO. Und zugleich stimmt auch: …”

Als Erinnerungshilfe dafür habe ich meine neue Seelenbalancieren-“Postkarte” gebastelt. Mehr von diesen Impuls-Text-Fotos findest Du hier. Viel Spaß damit!

 

Vorheriger Beitrag
Nächster Beitrag

Fülle das Formular aus und klicke auf den lila Button




You have Successfully Subscribed!